Portraitfotografie

Peter Hurley gibt wieder Tipps für Portraits

Peter Hurley ist vielen Portraitfotografen bereits durch sein Trainingsvideo „The Art behind the Headshot“ sowie sein Youtube-Video „Its all about the jaw“ bekannt.

Jetzt hat er ein neues Video am Start, das bereits innerhalb weniger Tage viral durch die Fotoszene gestartet ist: „It’s all about the squinch“. Darin erläutert er, wie wichtig es für die Person vor der Kamera ist, Kontrolle über die Augenmuskulatur auszuüben.

Im Beispiel oben sieht man sehr schön, was eine kleine, fast unmerkliche Muskelanspannung bewirkt: Aus einem normalen Foto eines etwas verunsicherten Manns wird ein ausdrucksstarkes Portait.

Aus eigener Erfahrung weiß ich zwar: Nicht allen Kunden kann man diese Zusammenhänge während eines Fotoshootings vermitteln. Insbesondere bei Privatkunden ist es oft besser, auf anderem Wege das Selbstvertrauen zu erzeugen, das zu einem vorteilhaften Blick führt. Das von Peter vorgeschlagene Training eignet sich vor allem für Schauspieler und Models, die für solche Tipps zugänglich sind.

Dennoch sind die Zusammenhänge, die Peter Hurley in diesem Video erklärt, sehr wertvoll für alle Portraitfotografen. Unbedingt anschauen 😉

peter-hurley-squinch-2

Das wird Dir auch gefallen:

Michael Omori Kirchner

About Michael Omori Kirchner

Ich arbeite als Fotograf in Heidelberg und gebe mein Wissen und meine Erfahrung als Business-Coach für Kreative weiter. Mehr

5 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

shares