Reisefotografie

Malta: Valletta, Mdina und Sliema (Fotomotive und Reisebericht)

Malta-Valletta-Reisebericht

Unsere Reise nach Malta

Um dem deutschen Schmuddelwetter im April zu entkommen, haben wir kurzentschlossen einen einwöchigen Trip nach Malta gebucht. Wir übernachteten in einer Ferienwohnung in der urbanen Metropole Sliema, von der aus es per Fähre nur 5 Minuten nach Valetta, der eigentlichen Hauptstadt ist.
Vom Wetter wurden wir nicht enttäuscht: Fast durchgängig Sonne und 20 Grad waren sehr angenehm.

Weiter lesen

Michael Omori Kirchner

About Michael Omori Kirchner

Ich arbeite als Fotograf in Heidelberg und gebe mein Wissen und meine Erfahrung als Business-Coach für Kreative weiter. Mehr

4 Kommentare

  • Sehr schöne Eindrücke und Informationen, hat mich sofort an meinen Urlaub dort vor gut 15 Jahren erinnert. 🙂 Und die Fahrt mit dem Bus ist wirklich eine Katastrophe, aber irgendwann kommt er dann doch. 😉

  • Mattes sagt:

    Vielen Dank für die tollen Eindrücke Michael!

    Malta steht schon länger auf unserer Urlaubsliste, aber zuerst geht es noch nach Südengland, Schottland und danach soll es auch mal in die Sonne und sicherlich irgendwann nach Malta 🙂

    Gruss

    Mattes

  • Christof sagt:

    Danke Michael! Ich bin gerade beim Überlegen: Malta oder Sizilien! Vielleicht würde ich auch einen Sprachurlaub in Malta machen!

  • Nina sagt:

    Ich kann Malta auch unbedingt weiterempfehlen! Wenn ich nochmal die Gelegenheit habe, werde ich dort auf jeden Fall wieder hinreisen. Aber nicht unbedingt im Juli/August, dann ist es dort einfach zu heiß und zu trocken. Die Insel ist einfach ein Fotografen-Traum! Ich habe einen ganzen Bildband aus meinen Fotos gemacht damals. LG Nina – Fotograf Bielefeld

Hinterlasse eine Antwort

shares