Lenny Kravitz


In der letzten Woche hat Lenny Kravitz persönlich seine Fotoausstellung „Flash“ in der Leica Galerie Wetzlar eröffnet. Auf seinen Fotos hat Lenny einmal den Spieß umgedreht und die Fotografen, die ihn fotografiert haben, selber zum Motiv gemacht.

Natürlich hat die Anwesenheit des Weltstars in Wetzlar wieder für die entsprechende Aufmerksamkeit gesorgt und Lenny ließ es sich nicht nehmen, die Leica zur Hand zu nehmen und zu fotografieren.

Auch wenn sich viele Fotografen und Gäste der Vernissage um den Star drängelten, gelang es mir, bei seinem Auftritt in der ersten Reihe zu stehen. Ein Foto davon landete am nächsten Tag in der Bild. Erst später am Abend sollte ich die Chance auf ein persönliches Porträt bekommen.

Ebenfalls als Gast geladen war Till Brönner, der Lenny Kravitz ein Ständchen auf der Bühne brachte. Anschließend erzählte Lenny von seinem Vater, der als Bildjournalist mit einer Leica gearbeitet hat, und ihm im Alter von 21 Jahren diese Kamera geschenkt hat.

Die Leica Camera AG hat Anfang diesen Jahres eine weltweit auf 125 Stück limitierte Sonderedition der Kamera Leica M-P Set „CORRESPONDENT“ BY LENNY KRAVITZ FOR KRAVITZ DESIGN präsentiert. Das Set beinhaltet eine digitale Messsucherkamera Leica M-P und zwei Leica Objektive, alle Produkte sind in einem „Vintage Look“ gestaltet und werden in einem maßgeschneiderten Koffer ausgeliefert.

Die Ausstellung ist ab sofort bis Ende August 2015 in der Leica Galerie im Leitz-Park in Wetzlar zu sehen. Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag zwischen 10:00 und 20:00 Uhr sowie samstags und sonntags von 10:00 bis 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Auf dem roten Teppich war Lenny vor lauter Kamerateams kaum zu sehen

Irgendwo da hinten muss er sein ;-)

Irgendwo da hinten muss er sein 😉

Lenny erzählt von seinem Vater, der als Bildjournalist gearbeitet hat

Lenny erzählt von seinem Vater, der als Bildjournalist gearbeitet hat

Till Brönner

Till Brönner

Lenny fotografiert einen jungen Nachwuchsfotografen

Lenny fotografiert einen jungen Nachwuchsfotografen

Fotoausstellung in der Leica Galerie

Fotoausstellung in der Leica Galerie

Meine Chance auf ein etwas persönlicheres Porträt kam, als die meisten Fernsehteams bereits wieder abgefahren waren und die Bildjournalisten ihre Fotos längst per UMTS an ihre Agentur übertragen hatten.

Lenny Kravitz

Lenny Kravitz

Alle Fotos in diesem Beitrag habe ich mit einer 35mm Festbrennweite am Vollformat bei einer Blende zwischen 1.4 und 2.5 gemacht. Die ebenfalls mitgebrachte 85mm Brennweite blieb in der Tasche, denn bei den Verhältnissen vor Ort ließ sie sich kaum einsetzen.

Alle Fotos © Michael Omori Kirchner

Das wird Dir auch gefallen:

Michael Omori Kirchner

About Michael Omori Kirchner

Ich arbeite als Business- und Industrie-Fotograf in Heidelberg und helfe als Coach kreativen Menschen dabei, etwas in ihrem Leben zu bewegen und von ihrer Arbeit gut leben zu können. Mehr

3 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

shares