Allgemein

312 Euro Ausschüttung an Gastautoren von FOTOGRAFR

Im Juli letzten Jahres hatte ich versprochen, sämtliche Werbeeinnahmen, die auf FOTOGRAFR bis Dezember 2008 auflaufen, an die Gastautoren der drei meistgelesenen Artikel auszuschütten. Nun ist es soweit.

Hier die Einnahmen im Dezember:

  • Amazon Affiliate: 26,70 Euro
  • Goggle Adsense: 23,11 Euro
  • Direktvermarktung: 35,70 Euro

Das sind gesamt 85,51 Euro.

Wenn man den gesamten Zeitraum ab dem 17. Juli 2008 betrachtet, betragen die Einnahmen insgesamt 312,33 Euro.

Und wer bekommt nun die Ausschüttung?

Die beliebtesten Artikel im Zeitraum vom 17. Juli 2008 bis 31. Dez. 2008 sind:

  1. Christian Ahrens: Vom Fotoamateur zum Profi
  2. Omori: Wie man interessante und geheimnisvolle Fotolacations findet (außer Konkurrenz)
  3. Alex Penner: Studioportrait für absolute Anfänger
  4. Omori: Auftragskalkulation für Fotografen (außer Konkurrenz)
  5. Robert Kneschke: Die 5 goldenen Regeln der Stockfotografie
  6. Omori: Das kleine Einmaleins der Hochzeitsfotografie (außer Konkurrenz)
  7. Marcus Irsigler: Stocktagger: Fotos schnell verschlagworten
  8. Christian Ahrens: Luftbildfotografie mit dem Hubschrauber
  9. Robert Kneschke: Auswahlkriterien für eine Bildagentur

Die Ausschüttung in Höhe von 312,33 Euro wird also im Verhältnis 50 % (Christian Ahrens) zu 30% (Alex Penner) zu 20 % (Robert Kneschke) aufgeteilt.

Abschließend möchte ich mich noch einmal bei allen Gastautoren bedanken und dazu aufrufen, mir weitere Gastartikel einzusenden. Ich freue mich auch über kleine Artikel mit interessanten Themen oder Tipps.

Bewerbung als Autor

Nachtrag:

Um an der Blogparade von „Das Internet lebt“ teilzunehmen, veröffentliche ich zusätzlich zu den Einnahmen nun auch noch die Zugriffszahlen:

64.342 unique users, 261.473 Page Impressions (bezogen auf die Zeit vom 17. Juli bis 31. Dezember 2008).

Kosten sind angefallen, können aber nicht exakt beziffert werden. Kalkulatorisch kann man aber von etwa 100 Euro ausgehen.

Das wird Dir auch gefallen:

Michael Omori Kirchner

About Michael Omori Kirchner

Ich arbeite als Business- und Industrie-Fotograf in Heidelberg und helfe als Coach kreativen Menschen dabei, etwas in ihrem Leben zu bewegen und von ihrer Arbeit gut leben zu können. Mehr

2 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

shares