Studiotechnik

Das Blitzkochbuch: Kreative Blitzfotografie in der Praxis


Ich muss zugeben, das „Blitzkochbuch“ von Andreas Jorns liegt schon eine ganze Weile versiegelt und ungeöffnet neben meinem Schreibtisch. Das etwas einfallslose Titelbild und die Aussicht, in dem Buch ähnliche Dinge zu lesen wie in den vielen anderen zum selben Thema, die es bereits auf dem Markt gibt, sorgten dafür, dass ich die Lektüre ein wenig hinausgeschoben habe.

Natürlich liefert das Buch den erwarteten Inhalt: Jorns beschreibt alle Facetten der Blitzfotografie. Von der Arbeit mit dem Aufsteckblitz, entweder mit Lichtformern wie dem Gary Fong LightSphere oder gleich entfesselt eingesetzt bis hin zu Studioblitzen mit den unterschiedlichsten Lichtformern wird alles erklärt, was der Blitzlicht-Fotograf in seinem Arsenal haben kann. Dabei kommen sowohl kostengünstige Lösungen wie Blitze von Yonguo und Walimex zur Sprache wie auch professionellere Geräte wie der Elinchrome Ranger oder der Hensel Porty.

Auch wenn die Beispielfotos nur zum Erläutern der Technik dienen und daher meist nicht besonders spektakulär sind, überrascht der Autor immer wieder durch eingestreute Aufnahmen, die wirklich erstklassig sind. Und das sind für mich die eigentlichen Highlights des Buch. Denn zu diesen High-End Fotos liefert Andreas Jorns erfreulicherweise detaillierte Lichtsetups und Aufnahmedaten mit, sodass auf der einen Seite ein Lerneffekt entsteht und auf der anderen Seite auch der erfahrene Fotograf neue Anregungen bzw. neue Motiv-Ideen bekommt.

Im letzten Kapitel des Buchs vertieft der Autor diese Idee noch einmal und zeigt ein gutes Dutzend richtig guter Blitzlicht-Fotos (die teilweise auch von anderen Fotografen stammen) und stellt dann die Frage „How dunnit?“, um sie natürlich sofort selber zu beantworten.

Mein Fazit: Das Buch liefert für den Einsteiger eine fundierte Einführung in die Technik der Blitzlichtfotografie und für den Fortgeschrittenen viele nachahmenswerte Bildbeispiele, die zu eigenen Aufnahmen anregen.

Das Blitz-Kochbuch
Kreative Blitzfotografie in der Praxis
Andreas Jorns
320 Seiten, komplett in Farbe, Festeinband
ISBN: 978-3-89864-773-1
39,90 Euro(D) / 41,10 Euro(A)

Weitere Informationen bei dpunkt sowie bei Amazon.

Das wird Dir auch gefallen:

Michael Omori Kirchner

About Michael Omori Kirchner

Ich arbeite als Business- und Industrie-Fotograf in Heidelberg und helfe als zertifizierter Coach kreativen Menschen dabei, etwas in ihrem Leben zu bewegen und von ihrer Arbeit gut leben zu können. Mehr

2 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

shares