News

Fotografen-Wettkampf: Lara Jade vs JoeyL (DVD Rezension)

Von 27. Dezember 2011 Ein Kommentar


von Birgit-Cathrin Duval aka Takkiwrites

Die Engländerin Lara Jade und der in New York City wohnhafte Kanadier Joey Lawrence gehören zu der neuen wilden Generation von Nachwuchsfotografen. Grade mal 22 Jahre alt haben sich beide das fotografische Wissen autodidaktisch angeeignet und sind seit Jahren erfolgreich im Geschäft. Dass Lara Jade und JoeyL ihr Handwerk verstehen, beweist ein Blick auf ihre Webseiten. Wer Kunden wie BBC, Sony Music, Lavazza, Elle, Schwarzkopf (Lara), Forbes, Verizon, History Channel, Smirnoff (JoeyL) in seinem Portfolio listet, muss als Fotograf gut sein. Wie gut, das wollen die beiden in einem fotografischen “Duell” ermitteln, das als DVD erhältlich ist.

Auf ihrer ersten gemeinsamen DVD “Photographer Shoot-Off: Lara Jade vs JoeyL” geben sie Einblick in ihre Denk- und Arbeitsweise und zeigen ihren Bildbearbeitungs-Workflow in Photoshop. Die DVD ist als Workshop ausgelegt, der die unterschiedliche Herangehensweise der beiden aufzeigt und die eigene Kreativität inspirieren soll, lässt JoeyL. auf seinem Blog verlauten.

Was ist drin?

Das Lernmaterial ist als DVD oder als Download verfügbar und enthält rund 4 Stunden Material.
Inhaltlich geben sich die beiden vier fotografische Herausforderungen, die sie jeweils an unterschiedlichen Orten mit ihren individuellen Arbeitsweisen zeigt.

Die DVD ist unterteilt in die Lektionen:

  1. Farbportrait
  2. Fotografiere einen Fremden
  3. on Location
  4. Studiofotografie

JoeyL. zeigt in seiner ersten Session eine Aufnahme eines Leadsängers mit einem brennendem Mikrofon, die er auf einer Dachterrasse realisiert. JoeyL. erklärt wie er das Fotoshooting plant und der Zuschauer ist live dabei, wenn er es umsetzt. Anschließend blickt man ihm bei der Bildbearbeitung über die Schulter, die klar verständlich und Schritt für Schritt nachvollziehbar ist.

Lara Jade wählt für ihre erste Herausforderung eine Aufnahme für ein Magazin. Der Auftrag lautet, ein Shooting zum Thema Geburtstag, das sie mit verschiedenen Modellen, Stylings und Make-Up umsetzt.

Für das zweite Thema, on Location, wählt Lara eine Szene am Strand und Park, die sie mit vorhandenem Licht ohne Einsatz von Blitz realisiert, während JoeyL eine Straßenszene in Indien mit einer Mischung von vorhandenem Licht und Blitz inszeniert.

Auch beim dritten Thema wählt JoeyL einen exotischen Ort. Diesmal erlebt der Zuschauer seine Arbeitsweise in Bolivien, während Lara in Brooklyn und Hawaii ihre fotografische Herausforderung sucht.
Die vierte Herausforderung zeigt die unterschiedlichen Arbeitsweisen der beiden im Studio.

Was lernt man dabei?

Der Zuschauer ist live bei den Fotoaufnahmen dabei. JoeyL. macht seinen Job sehr gut und vermittelt einen guten Einblick in seine Arbeitsweise. Er zeigt kreative Tricks und Kniffe, wie beispielsweise den Eigenbau eines (Billig)-Lichtformers, Einsatz von Filtern und Positionierung seiner Softbox. Von Lara Jade, die sich hauptsächlich der Fashion- und Modefotografie widmet, erfährt man einiges über Styling und Umgang mit den Models. Technische Aspekte werden von JoeyL. häufiger und ausführlicher vermittelt als bei Lara Jade.

Schritt für Schritt wird anschließend im Photoshop-Lernvideo die Bildbearbeitung gezeigt, bis das Photo den individuellen Stil von Lara Jade oder JoeyL. erhält. Darin liegt mit Abstand das größte Potential der Videos: Von der Auswahl der besten Bilder, Bearbeitung in Photoshop bis zum fertigen Foto, das dem Kunden übermittelt wird, lassen die beiden keinen Schritt aus.

Allerdings hat die DVD mehr den Charakter einer Dokumentation, denn eines Workshops. So bleiben viele fotografische Fragen offen. Wenn es zum Beispiel um die Einstellung der Blitzgeräte und Blende geht. Zudem nervt die zu laute Hintergrundmusik bei den Shootings und einige Szenen wären besser gekürzt worden. Stattdessen hätte man sich mehr Informationen gewünscht, warum und weshalb etwas so gemacht wird.

Für wen eignet sich die DVD?

Das ist die schwierigste Frage und größte Kritik an dem Projekt. Zwar gibt die DVD einen genialen Einblick in die Denk- und Arbeitsweise zweier kreativer Jungprofis und dabei kann jeder etwas lernen. Schließlich geht es Lara Jade und JoeyL. um die Vermittlung von Techniken, die jeder für seinen eigenen Fotografiestil umsetzen soll. Anfänger werden es mit dem Workshop schwer haben, weil sie doch zu wenig über Blitz­– oder Kameratechnik erfahren. Für diejenigen, die sich gut mit Photoshop auskennen, werden die Bildbearbeitungslektionen wenig neues offenbaren.

Für einen Foto-Workshop bleibt die DVD hinter den Erwartungen, da sie redaktionell nicht 100 Prozent durchdacht ist. Das Konzept eines Fotoduells ist interessant, gibt der DVD aber den Charakter einer Dokumentation, die aufwändig inszeniert ist, die jedoch keine eindeutige Zielgruppe anspricht. Am ehesten eignet sich die DVD für Fans von Lara Jade und JoeyL, die dafür bereit sind, den stolzen Preis von 249 Dollar (bis zum 1.1.2011 199 Dollar) hinzublättern.

Die DVD ist im JoeyL. Store erhältlich.

Das wird Dir auch gefallen:

Birgit-Cathrin Duval

About Birgit-Cathrin Duval

Birgit-Cathrin Duval aka takkiwrites arbeitet als freie Journalistin, Fotografin und Autorin.

Homepage

Ein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

shares