News

Motivideen für People-Fotografen


„Ideen und Inspiration für qualitativ hochwertige Bilder mit einer Standard-Ausrüstung“ verspricht der Untertitel des Buchs „foto-index idee people“ von Jim Krause.

Viele Fotografen lassen sich von Arbeiten anderer Fotografen inspirieren, studieren Bildbände bedeutender Fotografen und entwickeln daraus Ideen für die eigene Arbeit, ohne die Vorlage einfach zu kopieren. Diese Idee treibt der vorliegende Ideen-Band noch einen Schritt weiter: Der Autor liefert auf 352 Seiten eine fast unüberschaubare Menge an Ideen für die People-Fotografie. In der Art eines Brainstormings sind dabei nicht alle Ideen bis zur Perfektion entwickelt, manches wird auch einfach nur flüchtig angedeutet oder in der Art eines fotografischen Tagesbuchs als Ideensammlung zusammengetragen.

Für Fotografen, die sich lieber Bildbände anschauen und von den Werken großer Fotografen inspirieren lassen möchten, ist das Buch daher weniger geeignet, denn ein Bildband, bei dem jedes einzelne Foto ein Kunstwerk ist, will dieses Buch gar nicht sein. Es ist vielmehr dafür gedacht, vom Leser immer wieder einmal zur Hand genommen zu werden, darin zu blättern, und sich einzelne Ideen daraus zu picken und sie für die eigene Arbeit aufzugreifen.

(Fast) alle Fotos sind mit nur drei Modellen entstanden: Einer Frau, einem Mann und einem Mädchen. Durch diese Beschränkung hat sich der Autor selber dazu gezwungen, mit den vorhandenen Personen möglichst kreativ umzugehen, und das ist auch gelungen: Langweilig wird das Buch nicht, auch wenn nicht alle Ideen zünden.

Das handliche Querformat ermöglicht es, dieses Buch trotz des beträchtlichen Umfangs immer zur Hand zu haben und vielleicht sogar im Fotogepäck mit sich zu führen.

Mein Fazit: Ideensammlung für People-Fotografen, die eine große Menge an (teilweise nur flüchtig ausgearbeiten) Ideen liefert, die für die eigene Arbeit weitergeführt und entwickelt werden können.

Solides Fotografie Fachbuch

index foto-idee people – Edition ProfiFoto
Ideen und Inspiration für qualitativ hochwertige Bilder mit einer Standardausrüstung
von Jim Krause
1. Auflage 2011, Softcover
360 Seiten, Format 11,4 x 20,3
ISBN 978-3-8266-9136-2
€ 29,95

Mehr Informationen bei mitp sowie bei Amazon.

Das wird Dir auch gefallen:

Michael Omori Kirchner

About Michael Omori Kirchner

Ich arbeite als Business- und Industrie-Fotograf in Heidelberg und helfe als Coach kreativen Menschen dabei, etwas in ihrem Leben zu bewegen und von ihrer Arbeit gut leben zu können. Mehr

6 Kommentare

  • Ich habe das Buch auch und nutze es gerne zum Ideenfinden. Es ist, wie du schreibst, eine Art Brainstorming, das man dank des Buches auch alleine machen kann.

    Es liegt bei mir im Studio und ich schaue auch gerne mit Porträtkunden (ich mache ja auch Outdoor und On-location Porträts) mal rein, um dann gemeinsam zu sagen: So im Prinzip, nur ganz anders machen wir es.

  • Geli sagt:

    @Hendrik Roggemann

    Zitat: „So im Prinzip, nur ganz anders machen wir es.“

    Dann erübrigt sich es ja auch, dass Buch überhaupt zu kaufen.

  • @Geli: Na, wenn ich schreibe, dass ich das Buch gerne nutze, sehe ich das anscheinend nicht so.

    Da kann ich dann nur von mir sprechen und sagen: Das Buch ist durch seine Vielfältigkeit einfach eine Inspirationsquelle, die mir hilft EIGENE Ideen zu entwickeln. Es ist nicht die einzige Quelle, sondern eine von vielen. Denn wenn ich auf der Suche bin, ist Vielfältigkeit wichtig.

    Ansonsten würde ich einfach empfehlen, sich das Buch in der Buchhandlung mal anzusehen und zu überlegen, ob es dem eigenen Kreativprozess dienlich sein kann.

  • Sven sagt:

    Also wenn man die älteren Bücher von Jim Krause kennt, dann weiß man, dass er aus der Design-Ecke kommt und nicht aus der Fotografie-Ecke. Daher „sieht“ er Dinge manchmal auch ganz anders. Das Buch Places habe des Öfteren in der Hand. Praktisch auch das kleine Format mit den vielen Bildern, wenn die Regale schon mit Bildbänden überfüllt sind

    Gruß Sven.

  • Vier Fachbücher zu gewinnen | Magazin für Fotografie sagt:

    […] ich wieder ein paar Fachbücher, und zwar die folgenden: Scott Kelby Portrait Retusche Tricks Foto Index: People Das inoffizielle Fritz!box – Experimente-Buch Erfolgsrezept Internet von Johann […]

Hinterlasse eine Antwort

shares