Foto-Business

Mein bester und wichtigster Business-Tipp

Durch Burkhard Schneider habe ich von der Blogparade auf Unternehmenskick.de erfahren, die das Thema hat: Mein bester und wichtigster Business-Tipp. Dies ist mein Betrag dazu.

Den einen, wichtigsten Business-Tipp gibt es für mich nicht. Erfolg hat viele, einzelne Bausteine, die nur in der Gesamteinheit funktionieren. Wenn ich aber einen davon heraussuchen soll, der mir schon oft geholfen hat, so ist das:

Under-promise, but over-deliver.

Also, versprich weniger, als Du leisten kannst und liefere mehr, als Du versprochen hast.

Aus zwei Gründen ist dieser Tipp für mich wichtig:

  1. Kunden richten sich sehr stark nach Weiterempfehlungen. Und die kommen natürlich nur von Kunden, die zufrieden sind. Zufrieden sind aber Kunden vor allem, wenn sie mindestens das bekommen haben, was versprochen war, besser sogar etwas mehr.
  2. Wenn ich einen Auftrag über 100 % erhalte, versuche ich, 120 % zu liefern. Wenn ich dann mein selbst gesetztes Ziel nicht ganz erreiche, ist es für den Kunden immer noch mehr, als er erwartet hat. So bin ich immer auf der sicheren Seite.

Insbesondere bei Fotografen, bei denen die Leistung nicht so objektiv zu messen ist, ist es gut, wenn man anstrebt, mehr zu liefern als der Kunde erwartet. Und so kommt es auch, dass der überwiegende Teil der Kunden auf Empfehlung zu mir kommt. Kostenaufwändige andere Werbemaßnahmen kann ich daher deutlich einschränken, da die Mundpropaganda ohnehin viel wirksamer ist.


Der Autor Omori hat ein Fotostudio in der Nähe von Mannheim

 

Das wird Dir auch gefallen:

Michael Omori Kirchner

About Michael Omori Kirchner

Ich arbeite als Fotograf in Heidelberg und gebe mein Wissen und meine Erfahrung als Business-Coach für Kreative weiter. Mehr

Hinterlasse eine Antwort

shares