Reportage + Presse

Harald Schmitt: 33 Jahre als Fotoreporter für den Stern

Es gibt selten umfangreiche Bücher über die Fotografie, die ich (fast) am Stück durchlese. Das Buch „Auf den Punkt – 33 Jahre als Fotoreporter für den Stern“ habe ich innerhalb von zwei Tagen ausgelesen. Und ich habe nicht eine Zeile ausgelassen.

Harald Schmitt, der den World Press Photo Award sechsmal gewonnen hat, berichtet von seinen Reportagen, die ihn in alle Welt geführt haben.

Er zeigt Erich Honnecker, der dem erkälteten Helmut Schmidt zum Abschied auf dem Bahnhof einen Hustenbonbon schenkt, Boris Jelzin, der Michail Gorbatschow vor versammelter Mannschaft als Lügner bezeichnet, Václac Havel, der sich über den Rücktritt der Regierung freut, Uwe Barschel, der sein berühmt gewordenes „Ehrenwort“ gibt und Oskar Kokoschka, der seinen Freund Carl Zuckmayer küsst.

Für eine Reportage über die Aka-Pygmäen reist Harald Schmitt in die Zentralafrikanische Republik, für einen Bericht über die Erprobung des Porsche Panamera in den Norden Kanadas und für eine Story über die Auswirkungen des Entlaubungsmittels Agent Orange nach Vietnam.

Als Sportfotograf begleitet er die Tour de France und zeigt die Sportler bei den Olympischen Spielen in Peking.

Die Liste der Themen ließe sich endlos fortsetzen, und zu jeder Episode seines Berufslebens erzählt der Autor interessante Anekdoten. Dabei scheut er sich auch nicht davor, von eigenen Fehlern zu berichten, die ihn das eine oder andere Mal fast den Job gekostet hätten. Die Wirkung des unsichtbaren Gifts Cyanid, das zum Fischen benutzt wird, mit Milch zu visualieren, stellte sich als großer Fehler heraus, ebenso das Einsteigen in ein von der Polizei versiegeltes Haus, um an exklusive Fotos zu kommen.

Mein Fazit: Unterhaltsam, spannend und lehrreich. Eines dieser wirklich seltenen Bücher, in denen ein Foto-Profi aus seinem Berufsleben berichtet und dabei kein Blatt vor den Mund nimmt.

Sehr gutes Fotografie Fachbuch


Auf den Punkt. 33 Jahre als Fotoreporter für den stern
Harald Schmitt
ISBN: 978-3-8273-3026-0
304 Seiten- 4-farbig, Bilderdruck, € 39,80 [D]

Mehr Informationen bei Addison-Wesley sowie bei Amazon.

Business- und Industriefotografie

In diesem Seminar geht es um die Erstellung von Business-Portraits sowie Business- und Industriefotos unter Studiobedingungen und vor Ort beim Kunden.

Folgende Themen werden behandelt

  • Erforderliche Ausrüstung für die Business- und Industriefotografie
  • Lichtführung im Fotostudio und on location
  • Marketing und Preisgestaltung für Business-Aufträge
  • Organisation und Abwicklung

Sonntag, 15. März 2020 in Heidelberg

Sichere jetzt Deinen Platz!

About Michael Omori Kirchner

Business Mentor für kreative Unternehmer mit 20 Jahren Erfahrung als Gründer eines Verlags, Inhaber eines Fotostudios und zertifizierter Berater und Coach. Mehr

10 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort