Max Abadian, Celebrity-, Mode- und Werbefotograf kommt zu Corbis Outline

Corbis Images, ein führender Anbieter visueller Medien für die Kreativbranche, hat die Zusammenarbeit zwischen dem renommierten Fotografen Max Abadian und Corbis® OutlineTM bekanntgegeben. Diese Ankündigung erfolgte gestern Abend während einer exklusiven Corbis Outline Ausstellung in Hamburg, bei der neue Arbeiten von Abadian und anderen Corbis Outline Fotografen gezeigt wurden.
Abadian wurde im Iran geboren und wuchs in Deutschland auf. Momentan pendelt er zwischen Kanada, Los Angeles und New York, wo er Superstars und Newcomer fotografiert.

© Max Abadian / Corbis

Abadian ist für seine einzigartigen, atmosphärischen Starporträts bekannt. Im Laufe seiner Karriere hat er Stars wie Lady Gaga, Alicia Keys, Gwen Stefani, Fergi, Julianne Moore und Jeff Goldblum fotografiert. Seine Aufnahmen waren in Zeitungen und Zeitschriften wie Vogue, Glamour, Grazia, In Style, Pulp, National Post und Flare sowie in zahlreichen internationalen Werbekampagnen zu sehen.

„In meinen Fotografien möchte ich innere und äußere Schönheit einfangen, indem ich dafür sorge, dass sich die Menschen, die ich fotografiere, wohl und entspannt fühlen“, so Abadian. „Ich freue mich auf die Möglichkeit, meine Arbeiten über Corbis Outline, das wichtigste Archiv für Celebrity-Porträts, vertreiben zu dürfen.“
„Max einzigartiger Stil hat bereits auf internationaler Ebene Interesse geweckt“, so Edie Tobias, Vice President von Media Products, Corbis Images. „Nun dürfen wir uns auf eine weitere Auswahl an außergewöhnlichen Werken von einem der angesagtesten Fotografen freuen, durch die Corbis Outline für unsere Kunden zur ersten Wahl wird.

© Max Abadian / Corbis

© Max Abadian / Lady Gaga

© Max Abadian / Corbis

© Max Abadian / Corbis

© Max Abadian / Corbis

© Max Abadian / Corbis

Das wird Dir auch gefallen:

Michael Omori Kirchner

About Michael Omori Kirchner

Ich arbeite als Business- und Industrie-Fotograf in Heidelberg und helfe als Coach kreativen Menschen dabei, etwas in ihrem Leben zu bewegen und von ihrer Arbeit gut leben zu können. Mehr

2 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

shares