Bildbearbeitung

Photoshop Workshop-DVD – Retusche & Composing

Von 23. August 2010 Ein Kommentar

Gastrezension von Dan Rockstreet

Auf dieser DVD befindet sich eine geballte Ladung an Tutorials mit dem Schwerpunkt Retusche und noch mehr Composings.

Die Tutorials gibt es in den Formaten HTML, PDF und Video, so kann man den für sich bequemeren oder praktischen Weg auswählen. Videos gibt es für viele Workshops und einige Autoren liefern ihre Dateien mit.

Die Navigation der DVD ist nicht gerade übersichtlich gestaltet, man navigiert in HTML und in den zwei Rubriken Retusche und Composing werden einfach alle Tutorials untereinander aufgezählt. Bei über 60 Composing Workshops muss man ganz schön scrollen! Eine weitere Unterteilung in diesen Rubriken wäre sinnvoll gewesen.

Im HTML-Format lassen sich die Workshops gut lesen, im PDF-Format wäre ein Querformat und ein anderes Layout eventuell sinnvoller gewesen. Die Videos liegen in den Formaten FLV und SWF (beides Adobe-Filmformate). Das sekundengenaue Positionieren des Zeitzeigers ist teilweise nicht möglich (wenn man z.B. einen Befehl oder eine Information verpaßt hat und kurz nochmal zurückspulen möchte).

Inhalte

Die Qualität der Inhalte reicht von hervorragend bis ausreichend. Manche Autoren wie Calvin Hollywood, Uli Staiger und Tom Krieger erläutern die Funktionen oder die Arbeitstechniken genau und man versteht auch, warum bestimmte Werte in Filter oder Einstellungsebenen so eingestellt werden.

Einige Tutorials hätte man weglassen können, da diese in einem weiteren Tutorial erklärt wurden oder schlichtweg überflüssig sind.

Die Videos wurden ungekürzt übernommen, da gibt es manchmal lange Sequenzen, die man hätte überspringen können. Bsp: Retusche einer Haut in all ihren Details muss man sich nicht ansehen, da es hier um die Technik geht. Weiterhin zu bemängeln ist die unterschiedliche Lautstärke der Videos.

Rubrik „Retusche“

Autoren: Calvin Hollywood, Robby Hübner, Pavel Kaplun, Stefan & Matthias Petri, Gerd Höllering

In dieser Rubrik werden die wichtigsten Schritte zur Retusche von Models erläutert. Eine chronologische Reihenfolge der Tutorials wäre meines Erachtens nützlich gewesen. Einige Autoren verstehen ihr Handwerk sehr gut – andere wiederum nutzen teilweise veraltete Freistell- oder Auswahlmethoden aus der Zeit von Photoshop 3, die ich nicht verstehe (vor allem, wenn in einem Video beide Techniken genutzt werden).

Wer sich schon mit Beauty-Retusche beschäftigt, wird vermutlich eher von den Freistellmethoden für Haare profitieren. Die verschiedenen Techniken sind klasse und ausgiebig erläutert.

Rubrik „Composing“

Autoren: Uli Staiger, Tom Krieger, Gerd Höllering, Calvin Hollywood, Pavel Kaplun

Allein schon die Workshops der Herren Staiger und Krieger sind die Investition Wert! Man merkt, sie beschäftigen sich ausgiebig mit einem Thema und überlegen vorher genau, wie ein Bild zu entstehen hat. Hier erkennt man, dass es Arbeit bedeutet, eine professionelles Composing zu planen und umzusetzen. Der Lernwillige wird von deren Workshops sehr viel profitieren! Die Videos von T. Krieger sind zum Teil sehr langatmig – man begleitet sozusagen live den Entstehungsprozess eines Bildes, aber für ein Tutorial könnte man hier das eine oder andere evtl. verkürzen.

Die Kreativität von Pavel Kaplun kann sich zum großen Teil auch sehen lassen. Da kann man über teilweise umständliche Arbeitsschritte hinwegsehen. Bei den Workshops u.a. 300er Look, Fight Club oder Lichtenstein gebe ich der Umsetzung leider keine so guten Noten, da diese den Looks/Plakaten/Kunstwerken nicht ganz ähnlich sind. Man sollte vorher die Themen gut analysieren, bevor man sich an einer Nachahmung ranwagt.

Fazit

Für den Preis lohnt sich der Kauf allemal – das Preis-Leistungsverhältnis ist hervorragend! So viele Informationen von einigen sehr guten Tutoren und 34 Stunden Training kriegt man sonst für das Geld nicht. Da sieht man gern über die schlechteren Workshops hinweg.

Photoshop Workshop-DVD – Retusche & Composing
verschiedene Autoren
von PSD-Tutorials.de – die Grafikcommunity
ca. 37 Retusche-Workshops, ca. 66 Composing-Workshops
in 34:00 Stunden, Mindestanforderung: Photoshop CS3
Lieferumfang: eine DVD
Preis: 34,95 Euro

Mehr Informationen auf der Website des Anbieters

Das wird Dir auch gefallen:

Dan Rockstreet

About Dan Rockstreet

Dan ist ist gelernter Reprohersteller und passionierter Amateurfotograf, der 2006 die Studiofotografie mit Hobbymodels entdeckt hat. Neben seiner Canon 1Ds MII ist Photoshop sein liebstes Spielzeug.

Homepage

Ein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

shares