Fotografie im Internet

FOTOGRAFR per eMail abonnieren: Vor- und Nachteile

Schon seit langer Zeit kann man die Artikel von FOTOGRAFR per eMail abonnieren. Jeder neue Artikel wird dann an die angegebene eMail Adresse versendet.

In Zeiten, in denen der eigene Postkorb mit unverlangten Werbemail, Newslettern und Spam-Nachrichten überschwemmt wird, ist jeder natürlich vorsichtig, sich ohne Not weitere regelmäßige eMails zu bestellen, die man vielleicht nicht mehr los wird.

Diese Ängste sind aber völlig unbegründet. Die eMail-Adressen werden einzig und allein für den Versand der neuen Artikel genutzt, zu keinem anderen Zweck. Und sie werden natürlich auch keinesfalls weiter gegeben.

Jedes eMail enthält einen Abmelde-Link, mit dem jederzeit die eMails gestoppt werden können.

Ausgeliefert werden die eMails über den Google-Dienst Feedburner.

Das eMail-Abonnement ist ideal für alle Leser, die keinen Beitrag verpassen möchten. Und natürlich ist das Abonnement kostenlos.

Einige Nachteile des eMail Abos möchte ich aber nicht verschweigen:

  • Wenn man sehr viele verschiedene Blogs verfolgen möchte, werden die vielen eMails schnell unübersichtlich. Dann wird man eher auf einen RSS-Reader zurückgreifen.
  • Möchte man ausgehend von einem Beitrag, den man per eMail erhalten hat, eine Frage stellen oder einen Kommentar abgeben, sollte man nicht den Antwort-Knopf des Mail-Programms nutzen, sondern den Link zum Ursprungsbeitrag wählen und den Kommentar dann auf der Website eingeben.

Wer jetzt das eMail-Abo einmal ausprobieren möchte, klickt einfach den folgenden Link an und folgt dann den Hinweisen:

FOTOGRAFR per eMail abonnieren

Das wird Dir auch gefallen:

Michael Omori Kirchner

About Michael Omori Kirchner

Ich arbeite als Fotograf in Heidelberg und gebe mein Wissen und meine Erfahrung als Business-Coach für Kreative weiter. Mehr

2 Kommentare

  • Amos sagt:

    Ich würde einen Newsletterdienst empfehlen der richtige HTML E-Mails per RSS erstellt und diese versendet. Dann kann man auch darauf antworten. Ich selbst nutze dazu http://www.aweber.com/

  • Mir persönlich ist eine RSS Abonnierung wesentlich lieber.

    Sicherlich stellt sich nun die Frage nach den Hintergründen. Die Frage lässt sich allerdings gar nicht einfach beantworten.
    Vielleicht liegt es daran, daß man in der heutigen Zeit bereits genügend E-Mails bekommt und somit eine leichtere Trennung erhält.

Hinterlasse eine Antwort

shares