Model-Business

Eine erstaunliche Modelbewerbung

Jeder Fotograf wird es kennen: Sobald man im Internet ansprechende Model-Fotos vorweisen kann, bekommt man Modelbewerbungen per eMail oder Post. Das ist an sich auch sehr erfreulich. Leider sind unter den Bewerbungen auch viele Zuschriften, die für eine Zusammenarbeit nicht in Frage kommen.

Eine Bewerbung hat mich aber doch so überrascht, dass ich sie hier gerne wiedergeben möchte. Klasse, als was man das (männliche) Model alles einsetzen kann – und das meine ich gar nicht ironisch. Jemand, der gleichzeitig als Model und als Assi einsetzbar ist, hat auch seine Vorteile.

Leider wird es aber dennoch zu keiner Zusammenarbeit kommen, weil der Herr über 200 km entfernt von mir lebt, und ein Assi sollte am besten nicht zu weit entfernt vom Fotostudio wohnen.

bewerbung

Das wird Dir auch gefallen:

Michael Omori Kirchner

About Michael Omori Kirchner

Ich arbeite als Business- und Industrie-Fotograf in Heidelberg und helfe als Coach kreativen Menschen dabei, etwas in ihrem Leben zu bewegen und von ihrer Arbeit gut leben zu können. Mehr

Hinterlasse eine Antwort

shares