Foto-BusinessFotografen-Marketing

Das Unternehmen „Calvin Hollywood“

Wenn erfolgreiche Leute in einem Training ihre Karten auf den Tisch legen, ist das immer ein interessante Angelegenheit. Und so war ich auf die DVD „Das Unternehmen Calvin Hollywood“ sehr gespannt.

Einen Ausschnitt daraus hatte ich bereits auf der Photokina-Bühne gesehen und war von dem lebendigen und praxisnahen Vortrag sehr angetan. Ein ähnliches Gefühl kam auch beim Schauen dieser DVD auf, denn es handelt sich um aufgezeichnete Teile eines realen Seminars. Calvin behandelt die grundlegende Elemente, mit denen sich wahrscheinlich jeder Selbständige am Anfang seiner Karriere beschäftigt:

  • Teamwork
  • Arbeitszeit und Effektivität
  • Hard- und Software
  • Verträge und Vereinbarungen, Verhandlungen
  • Webauftritt

und viele weitere.

Dabei findet Calvin einen einfachen und sehr direkten Weg zu seinen Zuschauern / Zuhörern. Seine Tipps kommen direkt aus der Praxis und entsprechen seinen persönlichen Erfahrungen. Die Erkenntnisse sind nicht nur für Fotografen interessant, sondern auch auf andere ähnliche Berufe übertragbar, denn es geht um die grundsätzliche Spielregeln im Business.

Was schnell klar wird: Erfolgsgeheimnisse hat Calvin Hollywood nicht. Ganz im Gegenteil, er versucht, so viel wie möglich von seinen Erkenntnissen weiterzugeben. Und egal, ob man jetzt selber einen ähnlichen Weg einschlagen möchte wie der Referent oder andere Ziele hat: Die Anregungen, die man durch dieses Training bekommt, wiegen den Kaufpreis von 79 Euro mehr als auf.

Mein Fazit: Grundlegende Business-Tipps, die für alle Selbständigen sehr anregend sind

Zur DVD „Das Unternehmen Calvin Hollywood“

Verlosung

Ich verlose ein Exemplar dieser DVD unter allen Lesern, die in einem Kommentar schreiben, welches Business-Training sie für Fotografen empfehlen können. Das kann ein Buch, eine DVD, ein Workshop oder was auch immer sein. Und es muss sich auch nicht speziell an Fotografen richten, aber eben auch für Fotografen geeignet sein. Ich bin gespannt.

Alle Kommentare, die bis zum 28. Januar 2015 eingehen, nehmen an der Verlosung teil. Ein kostenloser Versand ist nur in Deutschland möglich.

Das wird Dir auch gefallen:

Michael Omori Kirchner

About Michael Omori Kirchner

Ich arbeite als Business- und Industrie-Fotograf in Heidelberg und helfe als Coach kreativen Menschen dabei, etwas in ihrem Leben zu bewegen und von ihrer Arbeit gut leben zu können. Mehr

53 Kommentare

  • Katja Lenz sagt:

    Hi, wollte schon immer mal danke sagen für deine interessanten postings und blogeinträge. an der verlosung nehme ich auch gerne teil 🙂 grüße katja

  • lars sagt:

    Ich finde dieses Buch sehr unterhaltsam geschrieben und motivierend
    Thorsten Reiter: Start Up – Jetzt!: Endlich loslegen und es richtig machen (campus smart)
    http://www.campus.de/autoren/thorsten_reiter-4834.html

  • Hallo Michael
    Ich habe im Dezember 14 ein Abendseminar von Krolop zum Thema Gewerbliche Hochzeitsfotografie besucht. Martin hat in den 2,5 h viele nützliche Infos gegeben. Die auch zum Hinterfragen der eigenen Überzeugung führte.
    Gern würd ich die DVD von Calvin ansehen.

    Freundliche Grüsse

  • Hallo Michael,

    ich könnte jetzt schreiben, das Dein Bootcamp zu empfehlen ist um im Haus zu bleiben, habe es jedoch persönlich noch nicht besucht 🙂

    Daher geht meine Empfehlung zu den Obermännern mit dem Online-Training
    „Vermarktung und Präsentation für Fotografen“
    (https://www.video2brain.com/de/videotraining/vermarktung-und-praesentation-fuer-fotografen)

    Viele Grüße
    Thomas

    P.S. Falls ich gewinnen sollte, hole ich die DVD ab.

  • Boris sagt:

    Ja, das würde ich gerne sehen.

    Meiner Meinung nach sollte man Informationen genauso teilen, letztendlich wird die eigene Persönlichkeit entscheiden ob man erfolgreich ist oder eben nicht.

    Gruß,

    Boris

  • EMQI sagt:

    Hallo Michael
    Vielen Dank für die immer wieder nützlichen Tipps und Ratschläge.
    Da ich nur Kurse empfehlen kann die ich auch schon besucht habe, hier eine besondere Empfehlung für
    die 2 tägigen Masterclass Kurse des Stilpiraten.

    VG
    Markus
    .

  • Dani sagt:

    Hallo Omori,
    ich schau mir gleichmal den Teaser zur DVD an und empfehle die DVD „Zeitmanagement“ von Calvin Hollywood. Hab sie noch nicht ganz durch, aber sie hat mir schon einige „aha“-Momente beschert und viele Notizen in meinem Block.

    Liebe Grüße aus Hohenlohe
    Daniela

  • Henner sagt:

    also, ich habe noch keine direktes Buisness-Training für Fotografen besucht.
    Aber ich war bereits auf Trainings von Calvin und habe ihn schon einige Male live gesehen. Dabei lernt man bereits sehr viel und er gibt in jedem Training auch Tipps zum Buisness.
    Ebenfalls zu empfehlen sind Workshops mit Felix Rachor, der immer auch viele Ratschläge gibt, wie man an sein Buisness rangehen sollte und aus seinem Vorgehen berichtet…

    Viele Grüße
    Henner

  • Silvan sagt:

    Hallo Michael
    Auf YouTube habe ich schon unzählige Videos von Calvin konsumiert. Unglaublich was ich alles schon gelernt habe. Gerne würde ich diese DVD auch reinziehen.
    Was ich allen Beginner empfehlen kann, ist das Buch Fotos nach Rezept von Benjamin Jaworskyj. Wirklich tolle Basics rund ums fotografieren!
    Beste Grüsse Silvan

  • Christian sagt:

    Hallo,
    sehr zu empfehlen ist der Workshop „Learn how we do it“ von Carmen und Ingo. Sehr informativ und die beiden sind sehr sympathisch. Der Workshop von Calvin würde mich natürlich auch interessieren.
    Gruß
    Christian

  • Wolfram sagt:

    Die Workshops von Felx Rachor sind sehr zu empfehlen, cooler Typ und klasse Tipps

  • Johanna sagt:

    Ich kann die Karriere-Bibel empfehlen. Gibt es als Buch und Hörbuch. Es richtet sich nicht speziell an Fotografen und ist daher auch für andere Berufszweige interessant.

  • Markus sagt:

    Speziell für Hochzeitsfotografen-Einsteiger, die das Ding auch wirklich durchziehen möchten, bieten Carmen und Ingo ein sehr empfehlenswertes Video-Tutorial an: http://store.carmenandingo.com/shop/business-paket-video-workshop/

  • Maximilian sagt:

    Jürgen Höller’s Powerdays sind empfehlenswert!

  • Carola sagt:

    Video2brain ist mein absoluter favorit in sachen fortbildung, nicht nur im business-bereich.

  • Pierre sagt:

    Scheint ja sehr interessant zu sein, habe mir schon so manches Video auf youtube angeschaut

  • Ich empfehle das Photobusiness Bootcamp von Michael Omori Kirchner. 🙂
    Bei dir gibt es handfeste, konkrete Infos in entspannter Atmosphäre und jede Menge Zeit für Fragen und Antworten. Zudem findet in Blogs wie diesem immer wieder ein bereichernder und Gewinn bringender Kommentar-Austausch statt.

  • mahowi sagt:

    Ich kann ein Buch von Benjamin Jaworskyj empfehlen. Das Buch heißt „Fotos nach Rezept“ und richtet sich speziell an Anfänger im Bereich Fotografie.

    Zum Buch – http://lernvonben.de/produkt/fotografie-buch/

  • Hallo Michael,
    deine Tipps sind immer wieder klasse. Danke dafür…

    Als Businesstipp – speziell für Hochzeitsfotografen – kann ich Mike Larson empfehlen. Nicht alles was die amerikanischen Kollegen zu tun, lässt sich bei uns so umsetzen, aber es gibt doch einiges was wir lernen und einsetzen können.

    Viele Grüße
    Lars

  • manne sagt:

    hi. ich kann dir den download von fstoppers empfehlen.
    einfach googeln: How To Become A Professional Commercial Wedding Photographer
    Super tip oben und ich würde gerne gewinnen 😉
    greetz manne

  • Mike Bielski sagt:

    Es gibt sicher bessere Fotografen als Calvin Hollywood – aber so motiviert, diszipliniert und überzeugend wie er ist wohl kaum ein anderer. Nicht zu vergessen die Photoshop- und Marketing-Skills. Hut ab.

    Workshops, die ich empfehlen kann:

    In den USA Tyler Wirken. Er ist verdammt gut hinter der Kamera und hat eine sehr dogmatische, ganz besondere Auffassung der Hochzeitsfotografie. Seine Workshops kann man bei creativelive.com finden, wenn man nicht in die USA kommt zum nächsten Workshop.

    Steffen Böttcher, seine Bilder, seinen Blog und seine Workshops kennt wohl fast jeder in Germanien (falls nicht: http://www.stilpirat.de/tag/mindclass/) – da ich gerade auf die Mindclass spare, würde ich mich also über die Calvin Hollywood DVD als Geschenk freuen. Merci!

  • Da Du nach einem Training speziell für Fotografen suchst und Steffen schon genannt wurde, empfehle ich Jan Kocovski. Er hat immer mal reine Businessworkshops im Programm .

  • Ich finde die Bücher von Martina Mettner, zb „Erfolg als Fotograf“ recht gut da sie Themen wie Marketing und Netzwerken behandeln.

  • Benedikt sagt:

    Das Video macht lust auf mehr. Danke für den Beitrag :).

  • Die Kurse von Calvin haben immer ein sehr persönliches Flair. Das ist wohl einer der Gründe für seinen Erfolg. Natürlich hätte ich die DVD auch gern. 🙂

  • Carsten sagt:

    Ich denke, dass jeder (angehende ) fotograf sein Handwerk und Werkzeug beherrscht.
    Wichtiger sind m. E. Schulungen im BWL bzw Betriebswirtschaftsbereich hinsichtlich Kalkulation, steuern, abgaben….. auch rechtliche Seminare sind nicht verkehrt.

    Aus meiner Tätigkeit als Existenzgründungsberater, Firmenkundenbetreuer sowie der früheren Tätigkeit als sanierer / abwickler kann ich einige Lieder dazu singen, was im kaufmännischen Bereich so alles schief gehen kann.

  • Empfehlung_: Calvin Hollywood mit seiner DVD „Das Unternehmen Calvon Hollywood“ 😉

  • Andi sagt:

    Michael Grecco macht das alles enorm anschaulich und logisch:
    http://workshops.michaelgrecco.com/
    Auch sehr motivierend, wenn auch sehr unkonventionell:
    http://www.alexanderhartmann.de/blog/

  • Also Calvin fotografiert definitiv auf einem Niveau bei dem es kein gut oder schlecht gibt, sondern gefallen oder nicht gefallen. Ein Engagement wie er haben wenige und ich denke, dass genau das sein Erfolg ist. Empfehlen kann ich, wie der ein oder andere hier, die Video-Workshops von Carmen&Ingo.

  • Horst Fuchs sagt:

    Wie immer ein gelungener Beitrag. Hier kann man immer etwas Wissenswertes finden. Ich verfolge Deine Seite schon seit langer Zeit.

    Für mich persönlich habe ich sehr viel aus dem Buch von Dr. Martina Mettner mitgenommen: Erfolg als Fotograf.
    http://www.amazon.de/Erfolg-als-Fotograf-optimal-pr%C3%A4sentiert/dp/3981386906/ref=pd_sim_b_2?ie=UTF8&refRID=1905455W74TY02MZGAPW

    Auch Ihre anderen Bücher rund um die Fotografie heben sich von den üblichen Technikguides ab.

  • Thomas von Burski sagt:

    Hallo Michael, Dank erstmal an Dich, ich hab schon viel bei Dir erfahren können, obwohl ich überhaupt kein Profi bin und das Ganze nur für mich selbst betreibe. Hier mein Tip: Frank Werner mit seiner Imaging School, da geht es hauptsächlich um schnelle und hochqualitative Verarbeitung der Bilder. Ich hab bei ihm verdammt viel gelernt!

  • axelS sagt:

    Ich habe das Buisness Tutorials von Guido Karp erlebt. Sehr interessant einen solch erfolgreichen Fotografen zuzuhören und wertvolle Tipps mitnehmen zu können. Calvin Hollywood war ebenso anwesend 😉
    2015 übernimmt die Tutorials Michael Greccos. Aber seht selbst: https://guidokarp.com/michael-greccos-business-tutorial-workshops/

  • Samuel sagt:

    Ich kann das Buch Menschen Lesen von Joe Navarro empfehlen.
    Es geht darum die Körpersprache seiner Mitmenschen zu erkennen und zu lesen.
    Sehr interessant für Kundengespräche, Shootings etc.

  • Thomas sagt:

    Hallo Michael,
    die Bücher und Kolumnen von Dr. Martina Mettner kann ich empfehlen – viele gute Anregungen und Gedanken zur Positionierung für professionelle Fotografen sind hier zu finden.
    Beste Grüße, Thomas

  • Andrea sagt:

    Ich empfehle 28days with Sue auf Creative Live. Sie gibt sehr wertvolle Tipps für das Business ….
    https://www.creativelive.com/instructor/sue-bryce.

  • Bodo Oerder sagt:

    Hi, kann den Stilpiraten und sein eBook “der Hochzeitsfotograf” empfehlen. Hoffe mal, das ein E-Book auch gut genug für eine Verlosung ist. Beste Grüße

  • cathrin Lischka sagt:

    Hi, ich habe vor gut einem Jahr genau zu dem Thema einen Workshop mit Guido Karp in Koblenz absolviert.Leider muß ich sagen das dieser Workshop nicht gerade hilfreich war.Ich denke auch dieses sollte mal erwähnt werde,da ich mir schon mehr erhofft hatte wie rauskam.
    Liebe Grüße und ich wäre gespannt,wie diese DVD bei mir ankommen würde.

    P.s:…zu G.Karp, da war ich schon enttäuscht, da es sich mehr um die Arbeiten und Stategien von ihm ging aber nicht wirklich für unser eins „normalo“ etwas brauchbares herauskam.Es kam mir im nachhinein wie Selbstbeweihräucherung vor
    Cathrin

  • Hallo Michael,
    ich empfehle immer wieder Seminare von Fotografen, die über ihr Business sprechen.
    Die reine Foto-Techink kann ich auch nachlesen, aber das Verhalten, die Gestik und MImik,
    die Soft-Skills eines Fotografen lerne ich nur, wenn ich ihn laif erlebe.
    Zur Zeit tourt Michael Grecco durch Deutschland. Das Seminar habe ich in Köln besucht
    und es war super.
    LG Jürgen

  • Conny Hilker sagt:

    Hallo Michael,

    super Idee, die Verlosung mit einer Frage zu verbinden, die so interessante Kommentare hervorbringt. Da sind viele Tipps bei, von denen ich vorher noch nichts gehört hatte. Gern würde ich etwas empfehlen, was noch nicht genannt wurde, aber am besten haben mir die Bücher von Martina Mettner gefallen, so dass dies auch mein Tipp ist. Deinen Newsletter finde ich auch empfehlenswert!

    LG, Conny

  • Carsten sagt:

    Da Verhandlungen immer dazu gehören empfehle ich:
    Deal!: Du gibst mir, was ich will von Jack Nasher

  • Leni Moretti sagt:

    Liebe Alle, ich kann das Buch „Picture Perfect Practice“ von Roberto Valenzuela sehr empfehlen. Er gibt viele wertvolle Tipps, wie man kontinuierlich sein Auge schulen kann und worauf man bei einem Bild achten sollte/kann (Geometrie, Balance, Symmetrie, Tiefe, Schatten, Silhouetten, Spiegelungen, Muster, Wiederholungen). Ich habe es schon seit über einem Jahr und schaue immer wieder rein, um meiner Kreativität auf die Sprünge zu helfen. Gold wert! Liebe Grüße, Leni Moretti

  • Maria sagt:

    Hallo Michael,

    so allgemin kann ich die Karriere-Bibel empfehlen. Ein Blick über den Tellerrand hinaus ist immer gut.
    Außerdem finde ich deine Quick-Tipps bzw. Mach´s was Tipps per Email auch sehr gut. Nicht alle treffen (zumindest bei mir), aber sie regen zum Nachdenken an und das ist ja das Wichtigste.

    Herzliche Grüße,
    Maria

  • Hallo!

    Tolle Idee, nach weiteren Business-Tipps zu fragen. Da ist ganz viel Interessantes dabei, wo es sich lohnt, näher hinzuschauen!
    Mein Tipp geht ebenfalls an die hier schon öfter genannte Dr. Martina Mettner. Sowohl ihr Blog, als auch das Buch Erfolg als Fotograf haben so einige Aha-Momente ausgelöst.

    LG
    Claudia

  • Meine Empfehlung für PortraitfotografInnen, ein Seminar mit Walter Schels. Dieser junge 78 jährige Fotografen hat 2014 in vier Tagen sein Wissen, seine Gefühle und seine Leidenschaft geteilt und mich tief in meiner Seele berührt. Sein Seminar ist nicht für Technikfreunde geeignet, denn er redet ganz wenig davon. Ich gratuliere jedem, der noch ein Seminar mit diesem besonderen Menschen erleben kann.

  • Lulu sagt:

    Hallo Michael, ich empfehle den Videoworkshop von Carmen und Ingo. Mit einem Rabattcode von Calvin Hollywood habe ich mir diesen neulich gekauft. Ich finde es ist eine sehr gute Investition, nicht nur für Anfänger.
    Herzliche Grüße von Luisa

  • Günter Henning sagt:

    Hallo!
    Mit Interesse verfolge ich immer Deinen Informationen zur Fotografie.
    Als Empfehlung habe ich „Posebook“ und „expressionbook“. Da sie beide als E-Book zu haben sind ist der Einsatz auch entsprechend flexibel.
    LG
    Günter

  • skarigo sagt:

    Hallo,
    ich habe mir die Business-Tips vom Motivagent angesehen und finde Sie Klasse.
    Im übrigen, nachdem ich die Empfehlung bei Dir las 🙂
    Dafür, DANKE!

    LG
    skarigo

  • Uwe sagt:

    Hi, da waren ja schon viele super tips dabei-danke an alle.
    Empfehlen kann ich auch die live videos von Chase Charvis mit vielen Interessanten Gästen zu Business und Kreativität (Englisch) unter http://blog.chasejarvis.com/blog/live/

    Lg Uwe

  • Barbara sagt:

    Ich habe mir das Buch „Selbstmanagement“ erschienen im compact via Verlag zu Beginn meiner Selbstständigkeit zugelegt und fand es sehr hilfreich! Es ist nicht auf eine Berufsgruppe ausgelegt (obwohl sehr oft das Wort „Büro“ fällt 😉 )

  • Pierre sagt:

    Danke für die immer wieder lehrreichen Tipps!

    Sehr empfehlenswert sind auch die Tutorials von Kelby Training,
    z. B. Ten Essential Studio Techniques Every Photographer Needs to Know

  • Danke für Eure Teilnahme und die tollen Anregungen. Manche davon kannte ich noch gar nicht.

    Das Los hat entschieden: Gewinner ist Christian Wollf. Herzlichen Glückwunsch.

  • Christian sagt:

    Das ich mal was gewinne ist ja der Hammer. Vielen Dank Michael, DVD ist angekommen *freu* 😀

Hinterlasse eine Antwort

shares