Foto-Business

Preisgestaltung und Angebotserstellung für Fotografen

Ab sofort erhältlich

In den letzten Wochen habe ich viel von meinem Business-Wissen für Fotografen, das ich mir in meiner Praxis als Berufsfotograf erarbeitet habe, in ein Video-Training gepackt und biete es ab sofort zum Kauf an. Es ist mein erstes Videotraining in dieser Form, daher war die Herausforderung für mich, es informativ und praxisgerecht, aber auch unterhaltsam zu gestalten.

Das Training

Der Schwerpunkt liegt ganz klar auf direkt umsetzbaren Tipps und wichtigen Denkanstößen für Berufsfotografen. Ich zeige meine eigenen Vorgehensweisen, die sich in der Praxis bewährt haben und die mir Aufträge bei kleinen und großen Firmen, bis hin zu Global Playern, eingebracht haben. (Meine Referenzen als Fotograf).

Aber auch auf das Geschäft mit Privatkunden, dass ich selber viele Jahre intensiv betrieben habe, ist ein wichtiger Bestandteil des Trainings.

Was andere sagen:

Der Fotograf Phillip Weingand ist begeistert:

Gerade bei der Preiskalkulation für die Businessfotos muss ich sagen, du hattest Recht: Wenn man dem Kunden selbstbewusst sagt, was er für sein Geld bekommt, zahlen die für Qualität gerne. Eine Kundin, bei der die Grafikagentur erst zweifelte, ob sie meinen Preis zahlen will, hat den Auftrag sogar aufgestockt, insgesamt auf fast das Doppelte.

Ein solches Feedback von einem anderen Berufsfotografen freut mich sehr, denn es zeigt, dass meine Vorschläge praxisgerecht sind und direkt umgesetzt werden können.

Ein kleiner Ausschnitt zur Probe


Unter dem Thema „Was tun, wenn der Kunde über einen zu hohen Preis jammert“ habe ich auf meiner Website „mach etwas“ einen kurzen Ausschnitt des Trainings veröffentlicht.

Ist das Training für mich geeignet?

Das Training eignet sich für Leute, die als haupt- oder nebenberufliche Fotografen arbeiten oder arbeiten möchten und ist für Einsteiger und langjährige Profis gleichermaßen sinnvoll.

Das Thema „Preisgestaltung“ wird häufig kontrovers diskutiert und es gibt viele unterschiedliche Meinungen dazu. Meine Tipps und Anregungen haben sich in meiner eigenen Praxis bewährt, sind aber unter Umständen nicht 1:1 auf andere Fotografen übertragbar, sondern sollten auf jeden Einzelfall angepasst werden.

Lohnt sich die Ausgabe?

Das Training kostet 99 Euro inkl. Mwst. Wenn Du nur einen einzigen meiner vielen Tipps in der Praxis umsetzen kannst, wirst Du über den Kaufpreis nicht mehr nachdenken, weil der Nutzen des Trainings für Dich viel wichtiger sein wird als die Kosten.

Weitere Informationen

Hier gibt es weitere Informationen zu dem Training.

Fragen zum Training könnt Ihr gerne in den Kommentaren stellen, ich freue mich drauf.

Das wird Dir auch gefallen:

Michael Omori Kirchner

About Michael Omori Kirchner

Ich arbeite als Business- und Industrie-Fotograf in Heidelberg und helfe als Coach kreativen Menschen dabei, etwas in ihrem Leben zu bewegen und von ihrer Arbeit gut leben zu können. Mehr

2 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

shares