News

Blogparade: Einfach mal Danke sagen

Von 27. August 2012November 24th, 201719 Kommentare


Es gibt in unserem Leben so viele Leute, die etwas tun, das wichtig und wertvoll für unser eigenes Leben ist. Von denen man profitiert, ohne dass es einem immer sofort bewusst wird.

Im „Offline-Leben“ ist ein „Danke“ zum richtigen Moment, ein Blumenstrauß oder ein kleines Geschenk eine Möglichkeit, seine Wertschätzung zu zeigen. Und es ist gut, zu sehen, wie viel solche kleinen Gesten manchmal bewirken.

In „Online-Leben“ ist das schon etwas schwieriger. Da wird vieles als selbstverständlich genommen. Ein „Dankeschön“ ist eher selten. Oft kennt man den Gegenüber nicht einmal persönlich, da ist ein Zeichen der Dankbarkeit eher die Ausnahme.

Daher habe ich mir überlegt, zu diesem Thema eine kleine Blogparade zu starten.

Es gibt so viele Leute, denen ich gerne danken möchte (meiner Familie, meinen Kunden, meinen Gastautoren, ….) aber folgende möchte ich heute besonders erwähnen:

Ich danke

  1. den Machern und Trainern von Creative Live für ihre vielen vielen extrem nützlichen Online-Trainings, allen voran Zack Arias und Sue Bryce.
  2. Calvin Hollywood, mit dem ich in der Vergangenheit nicht immer einer Meinung war, für die Einladung zu seinem sehr gelungenen Sommerfest.
  3. Michael Langbehn und seinem Team von der Firma Panasonic, weil sie uns Foto-Bloggern die Möglichkeit geben, neue Kameramodelle zu testen, bevor sie auf den Markt kommen und uns dabei nicht, wie manch andere Firma, als billigen Werbekanal missbrauchen, sondern als Gesprächspartner ernst nehmen.

Und jetzt seid ihr dran: Schreibt bitte in einem Beitrag auf Eurem eigenen Blog, welchen Menschen ihr gerne danken möchtet. Das können auch gerne ganz kleine und unspektakuläre Sachen sein und müssen sich nicht auf die Fotografie beziehen.

Alle Blogger, die bis zum 30.9.2012 einen entsprechenden Artikel schreiben und einen Trackback hierher schicken, nehmen an der Blogparade teil. Nach Abschluß der Parade werde ich alle Teilnehmer in einem Extra-Artikel noch einmal vorstellen.

Ich freuen mich auf Eure Beiträge.

 

Business- und Industriefotografie

In diesem Seminar geht es um die Erstellung von Business-Portraits sowie Business- und Industriefotos unter Studiobedingungen und vor Ort beim Kunden.

Folgende Themen werden behandelt

  • Erforderliche Ausrüstung für die Business- und Industriefotografie
  • Lichtführung im Fotostudio und on location
  • Marketing und Preisgestaltung für Business-Aufträge
  • Organisation und Abwicklung

Teilnahme per Zoom-Konferenz am 1. – 3. Nov. 2020

Sichere jetzt Deinen Platz!

About Michael Omori Kirchner

Als ehemaliger Berufsfotograf freue ich mich, meine Leidenschaft zur Fotografie mit den Lesern zu teilen, kreative Menschen und Projekte vorzustellen und Inspirationen zu geben. Mehr über mich

19 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort